807354389340702

Wie und wann installiere ich den Modular Lighting Modupoint?

Modular Lighting Scotty Einbauleuchten

Der Modular Lighting Modupoint ist ein Mehrzweckanschlusspunkt, der in Zimmerdecken, Wänden und Böden eingebaut werden kann. Der Modupoint dient als eingebauter Anschluss für verschiedene Modular-Lighting-Armaturen.

Sobald der Modupoint eingebaut ist, können Sie verschiedenste Modular-Lighting-Armaturen bequem und schnell einstecken. Das System ist mit der Art und Weise vergleichbar, in der ein Klinkenkabel von einem Haustelefon in ein elektronisches Gerät gesteckt wird.

2 Typen von Modupoints

Es gibt zwei Typen von Modupoints. Zum einen gibt es den standardmäßigen Super Modupoint, mit dem die meisten Modular-Armaturen installiert werden. Dieser ist in Aluminium, Weiß und Schwarz erhältlich. Zum anderen gibt es den kegelförmigen Organic Modupoint, an den die Modular Lighting O’Leaf angeschlossen wird.

Modular Super Modupoint Modular Organic Modupoint

Die Modular-Armaturen der folgenden Kollektionen müssen an einen Modupoint angeschlossen werden: Bolster, Definitif, Drum, Duell, O’Leaf und Giro. Bei den jeweiligen Produkten, die dies betrifft, ist in der Beschreibung „Klinke“ angegeben. Alle Modular-Modupoint-Armaturen ansehen

Der Modular Modupoint kann an 12 V angeschlossen werden mit einer Einbauöffnung von 40 oder 23 mm oder an 230 V mit einer Einbauöffnung von 40 mm. Wie Sie jeden Modupoint installieren, ist nachfolgend anhand von Abbildungen dargestellt.

Modupoint EQ für 12 V mit 40-mm-Einbauöffnung

  1. Bohren Sie eine Öffnung mit einem Durchmesser von 40 mm und einer Tiefe von 50 mm in die Decke.

  2. Verbinden Sie die 12-V-Verkabelung mit dem Modupoint.

  3. Setzen Sie den Modupoint in die Einbauöffnung ein und befestigen Sie ihn mit vier Schrauben.

  4. Setzen Sie die Blende auf den Modupoint.

Klicken Sie zum Vergrößern die Abbildung an:
Modular Modupoint EQ 12V 40mm inbouwgat

Modupoint EQ für 12 V mit 23-mm-Einbauöffnung

Für den Einbau eines Modular-Lighting-Scotty-Strahlers in eine abgehängte Decke, die später verputzt wird oder an der lediglich die Schrauben und die Spalten am Strahler verdeckt werden, benötigen Sie für eine saubere Verarbeitung ohne Ränder einen Scotty-Ring (MO 11799430). Dieser Einbauring ist in der Höhe verstellbar und für eine nahtlose Montage unverzichtbar.

 

  1. Bohren Sie eine Öffnung mit einem Durchmesser von 23 mm und einer Tiefe von 50 mm in die Decke.

  2. Entfernen Sie die schwarzen Bestandteile zum Einbau in die 23-mm-Öffnung.

  3. Verbinden Sie die 12-V-Verkabelung mit dem Modupoint.

  4. Setzen Sie den Modupoint in die Einbauöffnung ein und befestigen Sie ihn mit vier Schrauben.

  5. Setzen Sie die Blende auf den Modupoint.

Klicken Sie zum Vergrößern die Abbildung an:
Modular Modupoint EQ 12V 23mm inbouwgat

Modupoint EQ für 230 V mit 40-mm-Einbauöffnung

  1. Bohren Sie eine Öffnung mit einem Durchmesser von 40 mm und einer Tiefe von 50 mm in die Decke.

  2. Sorgen Sie für die 230-V-Verkabelung.

  3. Installieren Sie einen Trafo (mit einem Durchmesser kleiner als 40 mm), um die 230 V auf 12 V umzuspannen.

  4. Schließen Sie den Trafo an den Modupoint an.

  5. Setzen Sie den Modupoint in die Einbauöffnung ein und befestigen Sie ihn mit vier Schrauben.

  6. Setzen Sie die Blende auf den Modupoint.

Klicken Sie zum Vergrößern die Abbildung an:
Modular Modupoint EQ 230V 40mm inbouwgat

© 2000 - 2018(Elektriciteit Paul de Meutter CV)

Der Inhalt dieser Website, einschließlich Marken, Patente, Urheberrechte, Datenbankurheberrechte, Zeichnungen und Modelle, Bilder, Firmen- und Produktnamen und/oder anderer Rechte (geistigen Eigentums), ist durch geistige Eigentumsrechte von dmlights oder eines berechtigten Dritten geschützt. Sie dürfen den in diesem Artikel beschriebenen geschützten Inhalt nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von dmlights verwenden und/oder ändern, einschließlich jeglicher Vervielfältigung, Verleihung, Reproduktion, jeglicher Nutzung der Datenbankinhalte von dmlights und jeglicher Verwendung in irgendeiner Weise. Jede Verletzung wird nach geltendem Recht strafrechtlich verfolgt.