807354389340702

Teilnahmebedingungen Philips Bewertungsaktion Sommer 2017

 

→ Zurück zum Preisausschreiben

Artikel 1 – Allgemeines

1.1 Diese Teilnahmebedingungen (nachfolgend „Teilnahmebedingungen“ genannt) regeln das Preisausschreiben „Philips Bewertungsaktion 2017“ (nachfolgend „Preisausschreiben“ genannt) auf der Webseite des Veranstalters unter der URL https://www.dmlights.de/philips-bewertungsaktion-sommer-2017.l (nachfolgend „Website“ genannt) von Elektriciteit Paul De Meutter CVBA, Sitz der Gesellschaft im Industriepark 13B, 2220 Heist-op-den-Berg, eingetragen bei der ZDU unter der Nummer 0436.220.678 und mit der USt-IdNr. BE0436.220.678 (nachfolgend „Veranstalter“ genannt).

1.2 Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit auf der Website des Veranstalters unter der URL https://www.dmlights.de/reglement-philips-bewertungsaktion-sommer-2017.l eingesehen werden. Die Teilnahme an diesem Preisausschreiben impliziert die bedingungslose Annahme dieser Teilnahmebedingungen.

1.3 Dieses Preisausschreiben läuft vom 1. August 2017 um 00.00 Uhr bis 11. September 2017 um 00.00 Uhr (nachfolgend „Laufzeit“ genannt).

Artikel 2 – Teilnahmeberechtigung

2.1 Teilnehmen dürfen, werden aber vom Gewinn ausgeschlossen:

1) Personen, die direkt oder indirekt an der Organisation dieses Preisausschreibens beteiligt sind, einschließlich (aber nicht darauf beschränkt) der Mitarbeiter des Veranstalters, des Personals des eventuell aufsichtführenden Gerichtsvollziehers, der Mitarbeiter von Dritten, die direkt an der Organisation dieses Preisausschreibens mitgewirkt haben,
2) Familienmitglieder ersten Grades der zuvor genannten Personen,
3) jeder, der an derselben Adresse wie eine der zuvor genannten Personen ansässig ist.

Artikel 3 – Ablauf des Preisausschreibens

3.1 Allgemeines:

Die Teilnehmer am Preisausschreiben müssen innerhalb der angegebenen Laufzeit eine fundierte Produktbewertung des von ihnen erworbenen Philips-, Massive- oder Lirio-Produkts einreichen, das in der von uns zusammengestellten Produktliste enthalten ist. Diese Liste mit den teilnehmenden Produkten ist unter https://www.dmlights.de/filter?promotions=philips-bewertungen-aktion-2017 zu finden.

Die Produktbewertung muss auf der Produktseite des Veranstalters veröffentlicht werden.

Die Teilnehmer müssen das Produkt beim Veranstalter erworben haben.

3.2 Ermittlung der Gewinner:

Die Gewinner werden unter den Teilnehmern aufgrund der inhaltlichen Substanz und des Umfangs der eingereichten Produktbewertung ermittelt. Eine unabhängige Jury wird auf objektive Weise in Bezug auf diese Faktoren entscheiden und die Gewinner ermitteln. Am 12. September 2017 wird der Veranstalter die Gewinner benennen.

Die Gewinner werden persönlich per E-Mail unter der von ihnen angegebenen E-Mail-Adresse benachrichtigt und erhalten eine persönliche Einladung, um ihren Preis in Empfang zu nehmen.

Außerdem wird ihre Identität auf der Webseite und der Facebook-Seite des Veranstalters bekanntgemacht.

Wenn Sie nicht zu den Gewinnern gehören, werden Sie darüber nicht informiert werden.

Artikel 4 – Preise

4.1 Preise:

Bei diesem Preisausschreiben können Sie folgende Preise gewinnen:
9 x Rückzahlung des Kaufpreises der gekauften Philips-, Lirio- oder Massive-Produkte.

Die Rückzahlung ist ungeachtet der Anzahl der Produkte auf einen Höchstbetrag von 500 € begrenzt.

Die Rückzahlung ist auf die Produkte begrenzt, für die eine von der Jury ausgewählte Produktbewertung eingereicht wurde.

Ein Teilnehmer kann höchstens 1 Rückzahlung gewinnen. Pro Adresse kann nur eine Rückzahlung gewonnen werden.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einen angebotenen Preis durch einen gleichartigen Preis mit demselben Wert zu ersetzen.

4.2 Bedingungen:

Diese Preise können nicht gegen einen Gegenwert in anderen Gütern getauscht werden. Ein Preis ist unteilbar, nicht übertragbar und muss so angenommen werden, wie er zuerkannt wird.

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Garantie in Bezug auf einen Preis oder dessen Nutzbarkeit, Eignung oder Verfügbarkeit für irgendeinen Zweck und kann nicht für Stornierungen oder Verschiebungen bestimmter Aktivitäten haftbar gemacht werden. Der Veranstalter haftet ebenfalls nicht für etwaige Unfälle oder Schäden, die direkt oder indirekt mit einem gewonnenen Preis in Zusammenhang stehen.

4.3 Preisüberreichung:

Die Gewinner erhalten per E-Mail eine Mitteilung, dass sie einen Preis gewonnen haben. Die Gewinner müssen sich innerhalb von 14 Tagen nach einer solchen Nachricht beim Veranstalter melden.

4.4 Überprüfung:

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Verlangen des Preises die Erfüllung der Teilnahmebedingungen durch den Gewinner zu kontrollieren, unter anderem durch die Identifizierung des Gewinners mittels Vorlage des Personalausweises. Wenn die Anmeldedaten nicht mit dem Personalausweis übereinstimmen, wird der Preis nicht überreicht und einer anderen Person zuerkannt werden.

4.5 Alternative zur Preisverteilung:

Wenn nicht innerhalb von 14 Tagen nach der Mitteilung mit der Bekanntgabe des Gewinns Anspruch auf den Preis erhoben wird, verfällt der Anspruch des Gewinners auf den Preis. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, nicht abgeholte Preise einzubehalten.

Artikel 5 – Disqualifikation, Aussetzung oder Annullierung

5.1 Disqualifikation:

Jeder Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen bzw. jeder Betrug führt zur Disqualifikation des Teilnehmers. Der Veranstalter kann einen Teilnehmer bei einem deutlichen und hinlänglich begründeten Verdacht auf einen Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen disqualifizieren.

Die disqualifizierten Teilnehmer werden unverzüglich und dauerhaft ausgeschlossen und dürfen nicht mehr am Preisausschreiben teilnehmen. In all diesen Fällen werden die Entscheidungen des Veranstalters endgültig sein und ein Einspruch dagegen ist nicht möglich.

5.2 Höhere Gewalt:

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Preisausschreiben zu verkürzen, auszusetzen, zu ändern oder zu annullieren, falls aus irgendeinem Anlass außerhalb seiner Kontrolle oder im Falle höherer Gewalt die Fortsetzung des Preisausschreibens gemäß der vorliegenden Teilnahmebedingungen unmöglich geworden ist, unter anderem im Fall einer mangelhaften Funktion des Internets oder irgendeines anderen Problems im Zusammenhang mit den Telekommunikationsnetzwerken, Computern oder Servern, Internet-Providern, Datenverarbeitungssystemen oder Computerprogrammen.

5.3 Vorbehalt:

Der Veranstalter behält sich darüber hinaus das Recht vor, das Preisausschreiben zu verkürzen, auszusetzen oder zu verlängern oder die Teilnahmeberechtigung, die Preise oder jede andere diesbezügliche Bedingung jederzeit und nach eigenem Ermessen und Belieben, auch ohne Vorliegen von höherer Gewalt, zu ändern, ohne dass die Teilnehmer aufgrund dessen irgendeinen Regressanspruch gegenüber dem Veranstalter erwerben.

Artikel 6 – Kosten

Die gesamten Kosten für die Teilnahme am Preisausschreiben (Internetverbindung, ...) gehen vollständig zu Ihren Lasten. Unter keinen Umständen können Sie die Kosten für Ihre Teilnahme vom Veranstalter zurückfordern.

Der Veranstalter unternimmt alles, um die Website ständig erreichbar zu halten, wird aber nicht für Unterbrechungen aufgrund höherer Gewalt verantwortlich gemacht werden.

Artikel 7 – Haftung

7.1 Der Veranstalter haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, die im Rahmen der Teilnahme am Preisausschreiben entstehen, unabhängig von ihrer Art und unabhängig von deren Ursache, Ursprung oder Folgen, auch wenn er über das Risiko eines derartigen Schadens unterrichtet wurde, einschließlich Schäden infolge eines Ausfalls oder einer mangelhaften Funktion des Internets oder des Computers eines Teilnehmers oder Schäden, die durch eine Person oder Firma verursacht werden, die an der Organisation des Preisausschreibens beteiligt ist, oder durch irgendein anderes Problem im Zusammenhang mit den Telekommunikationsnetzwerken, Computern oder Servern, Internet-Providern, Datenverarbeitungssystemen oder Computerprogrammen oder der Benutzung der Facebook-Seite, einschließlich jeglicher Veränderung oder eines Virus, der die Computerausrüstung oder andere Güter des Teilnehmers infizieren und/oder beschädigen könnte.

7.2 Wenn das Preisausschreiben infolge des Verhaltens von einem der Teilnehmer beendet wird, behält sich der Veranstalter das Recht vor, eine Entschädigung für den erlittenen Schaden zu verlangen.

7.3 Außer in Fällen grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlichen Handelns können weder der Veranstalter noch sein Personal, noch irgendein Dritter, den er für die Organisation des Preisausschreibens engagiert hat, für einen eventuellen Schaden, gleich welcher Art, haftbar gemacht werden, der anlässlich der Teilnahme am oder der Organisation des Preisausschreibens, der Bekanntgabe der Gewinner bzw. der Vergabe oder Nichtvergabe der Preise entstanden sein soll. Die Haftung der in diesem Absatz genannten Parteien kann unter keinen Umständen aufgrund einer wie im vorherigen Absatz genannten Änderung, Aussetzung oder Beendigung des Preisausschreibens erhöht werden.

7.4 Druckfehler, Rechtschreibfehler, typografische oder andere Fehler können nicht als Grund für eine Verpflichtung oder Haftung des Veranstalters geltend gemacht werden.

Artikel 8 – Privatsphäre

8.1 Allgemeines:

Bei der Registrierung zum und der Teilnahme am Preisausschreiben teilen Sie dem Veranstalter personenbezogene Daten mit. Die Daten der sich registrierenden Teilnehmer werden in die Datenbank des Veranstalters aufgenommen.

8.2 Verantwortlicher – Gesetz – Erklärung:

Der Veranstalter verarbeitet diese persönlichen Daten grundsätzlich unter Beachtung des Gesetzes vom 8. Dezember 1992 zum Schutz der Privatsphäre hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten, geändert durch das Gesetz vom 11. Dezember 1998, die Richtlinie 95/46/EG vom 24. Oktober 1995 des Europäischen Parlaments und des Rats bezüglich dem Schutz von natürlichen Personen im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und bezüglich des freien Verkehrs dieser Daten (nachfolgend „Datenschutzgesetz“ genannt) und auch Buch XII des Wirtschaftsgesetzbuches bezüglich dem elektronischen Geschäftsverkehr.

Der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche ist der Veranstalter, die Elektriciteit Paul De Meutter CVBA, Industriepark 13B, 2220 Heist-op-den-Berg.

Eine entsprechende Erklärung bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wurde bei der belgischen Kommission für den Schutz der Privatsphäre eingereicht.

Die allgemeine Datenschutzerklärung des Veranstalters gilt uneingeschränkt auch für dieses Preisausschreiben und ist unter https://www.dmlights.de/privacyPage.l zu finden.

Die genannten personenbezogenen Daten umfassen den Namen und die Produktbewertung des Teilnehmers. Sie garantieren die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Daten.

8.3 Zweck:

Ihre Daten werden zu dem Zweck gesammelt, die ordnungsgemäße Durchführung des Preisausschreibens gewährleisten zu können, insbesondere die Möglichkeit, mit Ihnen in Bezug auf Ihre Teilnahme in Kontakt treten zu können, um die Preise auf eine effiziente Weise übergeben zu können.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben.

8.4 Rechte:

Sie haben das Recht auf Zugang, Änderung und Korrektur oder Löschung Ihrer Daten. Dieses Recht kann durch eine E-Mail an den Veranstalter unter mailing@dmlights.de ausgeübt werden. Wenn Sie die vollständige oder teilweise Entfernung Ihrer Daten vor dem Ende des Preisausschreibens verlangen, sodass der Veranstalter Sie nicht mehr kontaktieren kann, dann kann Ihre Teilnahme für ungültig erklärt werden und Sie können jeden Anspruch auf einen Preis verlieren.

Artikel 9 – Streitfälle

9.1 Beschwerden:

Jede Beschwerde im Zusammenhang mit diesem Preisausschreiben muss per E-Mail spätestens innerhalb von 8 Werktagen nach dem Ende dieses Preisausschreibens an mailing@dmlights.de gesandt werden.

Der Teilnehmer verpflichtet sich dazu, im Falle von Streitigkeiten über die Anwendung oder Interpretation der vorliegenden Teilnahmebedingungen erst eine gütliche Einigung in Absprache mit dem Veranstalter anzustreben, bevor ein gerichtliches Verfahren begonnen wird.

Unter keinen Umständen werden Beschwerden mündlich oder telefonisch erörtert werden.

Beschwerden, die nach Ablauf der Frist eingereicht werden oder die nicht schriftlich abgefasst sind, werden nicht behandelt.

Für jede Beschwerde wird die Entscheidung des Veranstalters bindend sein und gegen diese Entscheidung wird keine Berufung möglich sein.

Sollte eine der Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen als nichtig oder ungültig angesehen werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen uneingeschränkt gültig.

9.2 Geltendes Recht und Gerichtsstand:

Die vorliegenden Teilnahmebedingungen unterliegen dem belgischen Recht.

 

© 2000 - 2018(Elektriciteit Paul de Meutter CV)

Der Inhalt dieser Website, einschließlich Marken, Patente, Urheberrechte, Datenbankurheberrechte, Zeichnungen und Modelle, Bilder, Firmen- und Produktnamen und/oder anderer Rechte (geistigen Eigentums), ist durch geistige Eigentumsrechte von dmlights oder eines berechtigten Dritten geschützt. Sie dürfen den in diesem Artikel beschriebenen geschützten Inhalt nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von dmlights verwenden und/oder ändern, einschließlich jeglicher Vervielfältigung, Verleihung, Reproduktion, jeglicher Nutzung der Datenbankinhalte von dmlights und jeglicher Verwendung in irgendeiner Weise. Jede Verletzung wird nach geltendem Recht strafrechtlich verfolgt.